logo

DATTELNER KORFBALL CLUB E.V.

06.12.2021

WTB-Jugend-Liga

D2 geht unter – D1 holt Punkte

Spieltag 1_1 (JS) Spieltag 4 in der WTB-D-Jugend-Liga. Spannend aus Dattelner Sicht. Während wir mit unserer D2 zunehmend personelle Probleme bekommen, sollte aus D1-Sicht gestern alles nach Plan verlaufen. Tat es nicht ganz. Es war turbulent, aber zum Schluss aus unserer Sicht ausgeglichen. Hier die Analyse:

Wir wussten zu Beginn der Saison, dass es personell eng werden würden bei unserer 2. Mannschaft. Antritt fast als reines Jungenteam gerade noch innerhalb des WTB-Reglements, aber sollten bei einem Spieltag nicht alle Spieler anwesend sein, müssten D1-Spieler aushelfen. Das war nun der Fall, aber diese Aushilfe ist zeitlich begrenzt: Man spricht von „festspielen“, wenn ein*e Spieler*in zu oft für ein Team gespielt hat. Dann darf er/sie nicht mehr in der D2 aushelfen. Das war nach diesem Spieltag der Fall. Wir freuen uns außerordentlich über zwei neue Spielerinnen, die ihren Job im D2-Team wirklich gut gemacht haben, aber wir mussten dennoch die D2 mit Spielern aus der D1 auffüllen. Bedeutet: D2 spielt ab dem nächsten Spieltag außerhalb der Wertung. Das ist nicht tragisch, denn wir wollen ja nicht Meister werden, sondern lernen. Leider ging das Lernen gestern einen Schritt zu weit: Gegen den Tabellenführer SKC D1 setzte es eine 18:0-Niederlage, über die wir schnell das Mäntelchen des Schweigens hüllen sollten.

Im 2. Spiel aus Dattelner Sicht hatten die Trainer jetzt ein Problem: da, wie oben beschrieben, etliche D1-Spieler in der D2 aushalfen, mussten diese für das 2. Spiel in ihrer „Stamm-D1“ nach der Niederlage erst einmal wieder aufgerichtet werden.

Unser Spiel gegen SKC D2 begann gut, wir führten relativ früh mit 2:0, bauten diese Führung bis 5 Minuten vor Spielende auf 4:1 aus. Sah nach einem glatten Sieg für Datteln aus, aber der SKC warf danach noch 2 Körbe und kam auf ein 4:3 heran. Trainerin Johanna Gnutt: „Wir haben insgesamt das Spiel verdient gewonnen, müssen aber an unserem Umschaltspiel noch arbeiten. Das dauert uns noch viel zu lange.“

Korbschützen für DKC D1: Theo 2 Körbe, Lennart 2 Körbe.

Noch sind wir Tabellendritter, aber die entscheidenden Spiele gegen Adler und Phoenix stehen ja noch vor uns. Sogar noch mit Hin- und Rückspielen. Die Saison ist noch lang und bleibt spannend – in beide Richtungen.

Nächster Spieltag: 27.11.21, „zuhause“ im Berufskolleg Ostvest in Datteln.

  

08.11.2021, Jochen Schittkowski